Donnerstag, 28. Mai 2015

Ankündigung: Lineup des WITH FULL FORCE XXII



Lineup des 22 WITH FULL FORCE steht fest:


1349, Agnostic Front, Any Given Day, Arch Enemy, Astroid Boys, Aura Noir, Belphegor, Betraying The Martyrs, Booze & Glory, Born From Pain, Burning Down Alaska, Carcass, Chelsea Grin, Deez Nuts, Defeater, Destrage, Diablo Blvd, Die Kassierer, Dr. Living Dead, Eisbrecher, Enter Shikari, Eskimo Callboy, Expire, Fear Factory, GWLT, Haudegen, Heart Of A Coward, Heaven Shall Burn, In Flames, Knorkator, Kontrust, Kreator, Lamb Of God, Mantar, Master, More Than A Thousand, Nasty, Obituary, Parkway Drive, Pro-Pain, Raised Fist, Red City Radio, Red Fang, Rise Of The Northstar, Rotten Sound, Rotting Christ, Serum 114, Sick Of It All, Silent Screams, Suicidal Angels, Suicide Silence, Sylosis, Terror, Texas In July, Toxpack, The Ruins Of Beverast, Upon A Burning Body, Walking Dead On Broadway.

Infos und Tickets gibts unterWITH FULL FORCE
 


 

Mittwoch, 27. Mai 2015

Ankündigung: Southside Festival 2015



Becks präsentiert:


Hurricane & Southside Festival 2015
19. bis 21. Juni 2015, Eichenring Scheeßel und Neuhausen ob Eck

Hurricane und Southside Festival erweitern Line-Up um 20 weitere Acts

Heute erweitern die Veranstalter der Zwillingsfestivals das bereits starke Line-Up um weitere 20 Acts aus den Kategorien Durchstarter und etablierte Größen. Die Fans in Nord und Süd können sich freuen auf Ben Howard, Angus And Julia Stone, Death From Above 1979, Black Rebel Motorcycle Club, Irie Révoltés, Suicidal Tendencies, die Counting Crows, Dub FX, Kodaline, The Dø, Mø, Catfish And The Bottlemen, St. Paul & The Broken Bones, Hoffmaestro, The Districts, Fidlar, Marmozets, Adam Angst, Sunset Sons und John Coffey.
Im Beck's CampFM-Interview mit Moderatorin Melle erläutert Stephan Thanscheidt, Geschäftsführer FKP Scorpio und Head of Festival Booking, dass es bezüglich des Bookings von Headlinern ein arbeitsreiches und im Vergleich zu den Vorjahren herausfordernderes Jahr ist:

"Wir geben uns die allergrößte Mühe, für die Leute ein hochqualitatives und sehr abwechslungsreiches Line-Up zu gestalten. Dabei sind wir auf Künstlerverfügbarkeiten, Routingprobleme und all solche Dinge, die wir nicht beeinflussen können, angewiesen. Dennoch sind wir zufrieden und die Grundstimmung ist positiv, denn wir haben ein super Programm in der großen Breite und werden noch weitere Acts für 2015 verpflichten. Dabei wird der Ticketpreis in diesem Jahr auf keinen Fall mehr erhöht."
Den gesamten Podcast gibt es hier zum Nachhören: Beck's CampFM.

Alle bisher bestätigten Bands:
Placebo * Florence + The Machine * Farin Urlaub Racing Team * Paul Kalkbrenner * Deadmau5 * Marteria * Alt-J * Jan Delay & Disko No. 1 * Cro * The Gaslight Anthem * Ben Howard * Katzenjammer * Noel Gallagher’s High Flying Birds * Parov Stelar Band * Milky Chance * Of Monsters And Men * George Ezra * NOFX * Die Antwoord * Angus and Julia Stone * Death Cab For Cutie * LaBrassBanda * Alligatoah * Frittenbude * Death From Above 1979 * 257ers * Black Rebel Motorcycle Club * Irie Révoltés * Suicidal Tendencies * Future Islands * The Notwist * Counting Crows * SDP * The Cat Empire * Backyard Babies * Danko Jones * The Tallest Man On Earth * Kontra K * Olli Schulz * All Time Low * Band Of Skulls * Antemasque * The Vaccines * Millencolin * Lagwagon * Chet Faker * Jupiter Jones * First Aid Kit * Lilly Wood & the Prick * Sheppard * Dub FX * Kodaline * Every Time I Die * The Dø * Strung Out * Mø * Catfish And The Bottlemen * St. Paul & The Broken Bones * Darkest Hour * Hoffmaestro * The Districts * Fidlar * Marmozets * Adam Angst * Mantar * Skinny Lister * Public Service Broadcasting * Sunset Sons * Turbowolf * Shoshin * Metz * Eagulls * East Cameron Folkcore * John Coffey
White Stage: Madeon * Booka Shade * The Glitch Mob * WhoMadeWho * Klingande

Mittwoch, 20. Mai 2015

Ankündigung: Lollapalooza 12/13. September 2015





Das legendäre US-Festival Lollapalooza kommt 2015 erstmals nach Europa. Vom 12. bis 13. September spielen internationale Superstars und hoch gehandelte Newcomer auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof. 

Wenn die Simpsons einem Festival eine ganze Folge widmen, dann ist das Lollapalooza. Wenn Live-Musik auf Kunst, Streetfood und Fashion trifft, dann ist das Lollapalooza. Wenn Eltern mit ihren Kindern gemeinsam zum Festival pilgern, dann ist das Lollapalooza. 2015 bekommt endlich auch Europa sein eigenes Lollapalooza: In Deutschland, in Berlin. 

Das Kult-Festival wurde 1991 von Perry Farrell als Abschiedstournee seiner Band Jane’s Addiction gestartet und hat seit 2005 sein festes Zuhause im Grant Park im Herzen Chicagos gefunden. Wie kein anderes kommerzielles Festival auf der Welt schafft das Lollapalooza den Spagat, etablierte Künstler und Underground Hype-Bands in einem dreitägigen Musikmarathon mit mittlerweile 160.000 Besuchern zu vereinen. Von Nine Inch Nails über Outkast bis hin zu Chvrches kombiniert Gründer Perry Farrell stets die besten Musiker. “Lollapalooza ist der Ort, an dem aus Newcomern Legenden werden und an den Legenden zurückkehren, um ihren Ruhm unter Beweis zu stellen“ fasst er die musikalische Philosophie des Festivals zusammen. Musik muss gemeinsam und vor allem mit allen Sinnen genossen werden, daher verschmilzt bei Lollapalooza das Live-Musik Erlebnis mit Kunst, Fashion, Streetfood, Kreativität und Emotion zu einer unvergesslichen Reise in einer anderen Galaxie. Dennoch ist die eigene Wohnung in Berlin, das gemütliche Hotelbett oder die Couch des besten Kumpels nur einige U-Bahn Stationen oder ein paar Minuten auf dem Rad entfernt. 

Das erfolgreiche Lollapalooza-Konzept wurde seit 2010 bereits nach Chile, Argentinien und Brasilien exportiert – nun ist endlich Europa an der Reihe. Und das ist auch gut so, sagt der Berliner. Der Lollapalooza-Tumblr zeigt, warum das Lollapalooza das legendärste Festival der Welt ist: 


Links :




Ist ja nicht so, dass Berlin in kultureller Hinsicht irgendwie noch Entwicklungsbedarf hätte. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, speziell auch mit musikalischem Hintergrund, wird wohl von einer Veranstaltung zur nächsten stolpern können. Theoretisch wäre die Erwähnung eines weiteren Festivals, das ab 2015 in unserer schönen Hauptstadt erstmals die Pforten öffnen soll, unnötig. Theoretisch. Da es sich aber um das renommierte LOLLAPALOOZA handelt, sollten wir doch noch mal drüber reden. Richtig: jenes US Festival, das bereits 1991 im Rahmen der Abschiedstour von Jane’s Addiction gegründet wurde und nach diversen Rückschlägen seit 2005 jährlich in Chicago stattfindet, bekommt 2015 seinen europäischen Ableger spendiert. Nachdem bereits Argentinien, Brasilien und Chile mit einer regionalen Version des Lollapalooza bedacht wurden, folgt 2015 also die alte Welt. Am 12. und 13. September 2015 werden diverse musikalische Hochkaräter erwartet, die im Rahmen dieses Festivals das Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof beschallen sollen. Wie es sich für ein richtiges Lollapalooza gehört, wird der Fokus jedoch nicht nur auf diversen Bands liegen, die eine nach der anderen die Bühne entern werden, sondern auch und besonders Wert auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gelegt. Soll heißen, dass Euch zusätzlich Attraktionen und Angebote aus den Bereichen Kunst, Mode, Streetfood usw. erwarten. Auf früheren Lollapaloozas gab es beispielsweise Freakshows, Virtual Reality Spiele, Auftritte von Shaolin Mönchen und die fast schon obligatorischen Infostände politisch oder ökologisch motivierter Verbände. Mit anderen Worten: da ist immer ein dickes Paket geschnürt worden, dessen musikalischer Anteil Bands wie Chvrches, Amy Winehouse, The Ramones, The Cure oder Nine Inch Nails vorzuweisen hatte. Und das, liebe Leute, haben wir also ab September 2015 auch in unserem Ländle. Bisher gibt es noch keine Ankündigungen bezüglich des genauen Programms, aber hey – wenn selbst die Simpsons diesem Festival eine ganze Folge widmen, dann sollten wir die weitere Entwicklung mit gebotener Aufmerksamkeit mitverfolgen, was? Der Vollständigkeit wegen anbei noch die amtliche Pressemeldung dazu: Das legendäre US-Festival Lollapalooza kommt 2015 erstmals nach Europa. Vom 12. bis 13. September spielen internationale Superstars und hoch gehandelte Newcomer auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof. Wenn die Simpsons einem Festival eine ganze Folge widmen, dann ist das Lollapalooza. Wenn Live-Musik auf Kunst, Streetfood und Fashion trifft, dann ist das Lollapalooza. Wenn Eltern mit ihren Kindern gemeinsam zum Festival pilgern, dann ist das Lollapalooza. 2015 bekommt endlich auch Europa sein eigenes Lollapalooza: In Deutschland, in Berlin. Das Kult-Festival wurde 1991 von Perry Farrell als Abschiedstournee seiner Band Jane’s Addiction gestartet und hat seit 2005 sein festes Zuhause im Grant Park im Herzen Chicagos gefunden. Wie kein anderes kommerzielles Festival auf der Welt schafft das Lollapalooza den Spagat, etablierte Künstler und Underground Hype-Bands in einem dreitägigen Musikmarathon mit mittlerweile 160.000 Besuchern zu vereinen. Von Nine Inch Nails über Outkast bis hin zu Chvrches kombiniert Gründer Perry Farrell stets die besten Musiker. “Lollapalooza ist der Ort, an dem aus Newcomern Legenden werden und an den Legenden zurückkehren, um ihren Ruhm unter Beweis zu stellen“ fasst er die musikalische Philosophie des Festivals zusammen. Musik muss gemeinsam und vor allem mit allen Sinnen genossen werden, daher verschmilzt bei Lollapalooza das Live-Musik Erlebnis mit Kunst, Fashion, Streetfood, Kreativität und Emotion zu einer unvergesslichen Reise in einer anderen Galaxie. Dennoch ist die eigene Wohnung in Berlin, das gemütliche Hotelbett oder die Couch des besten Kumpels nur einige U-Bahn Stationen oder ein paar Minuten auf dem Rad entfernt. Das erfolgreiche Lollapalooza-Konzept wurde seit 2010 bereits nach Chile, Argentinien und Brasilien exportiert – nun ist endlich Europa an der Reihe. Und das ist auch gut so, sagt der Berliner. Der Lollapalooza-Tumblr zeigt, warum das Lollapalooza das legendärste Festival der Welt ist: http://whylollapaloozaislegendary.tumblr.com/ Die ersten Headliner werden demnächst bekannt gegeben, dann startet auch der Vorverkauf mit speziellen Early Bird Tickets. Links www.lollapaloozade.com www.facebook.com/LollapaloozaDE whylollapaloozaislegendary.tumblr.com +11 teilen2 tweet2 teilen0 Pin it2 teilen0 mail Info LollapaloozaLollapalooza BerlinNewsflash ANNAGRAMM: Electro-Pop-Debütanten auf Tour mit Anne Clark THE DARK CIRCUS: Musikalischer Wanderzirkus im Dezember unterwegs, u.a. mit Substaat und Otto Dix Über den Autor Roman Jasiek Google+ Roman Jasiek ist der Gründer und Hausmeister dieser Seite. Außerdem hochgradig süchtig nach Musik, egal ob Szene-Mucke oder auch mal über den Tellerrand hinaus. Am liebsten allerdings elektronische Musik. Und bekennender Apple-Jünger ist er. Verbringt seinen Urlaub lieber auf Festivals als am Strand, auch wenn er seit wenigen Jahren von der Kreuzfahrerei sehr angetan ist, trinkt manchmal gerne ein Bier (höchstens 2 oder 7) und schreibt seit Ende der 90er über alle möglichen Dinge. Anfangs über Comics, später über Videospiele und nun... na, Ihr seht es ja. Und wenn er nicht hier ist, dann steckt er wohl auf einem Sonnendeck. Ähnliche Beiträge Combichrist Foto 2013 COMBICHRIST: Neues Album “We Love You” Ende März 2014 11. Dezember 2013 vonWelt_LollapaloozaBerlin LOLLAPALOOZA BERLIN: Erste Acts bestätigt 2. März 2015 Blutengel THE LONELY SOUL EXPERIENCE: Chris Pohl veröffentlicht Instrumentalalbum “Path Of Blood” am 25. Juli 26. Juni 2014 Hinterlasse eine Antwort Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Name* Email* Webseite Kommentar Jepp, ich möchte den AVALOST | Newsletter bekommen. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Vollständiger Artikel: http://www.avalost.de/12147/aktuelle-news/lollapalooza-berlin-legendaeres-us-festival-im-september-2015-erstmals-in-europa
Ist ja nicht so, dass Berlin in kultureller Hinsicht irgendwie noch Entwicklungsbedarf hätte. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, speziell auch mit musikalischem Hintergrund, wird wohl von einer Veranstaltung zur nächsten stolpern können. Theoretisch wäre die Erwähnung eines weiteren Festivals, das ab 2015 in unserer schönen Hauptstadt erstmals die Pforten öffnen soll, unnötig. Theoretisch. Da es sich aber um das renommierte LOLLAPALOOZA handelt, sollten wir doch noch mal drüber reden. Richtig: jenes US Festival, das bereits 1991 im Rahmen der Abschiedstour von Jane’s Addiction gegründet wurde und nach diversen Rückschlägen seit 2005 jährlich in Chicago stattfindet, bekommt 2015 seinen europäischen Ableger spendiert. Nachdem bereits Argentinien, Brasilien und Chile mit einer regionalen Version des Lollapalooza bedacht wurden, folgt 2015 also die alte Welt. Am 12. und 13. September 2015 werden diverse musikalische Hochkaräter erwartet, die im Rahmen dieses Festivals das Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof beschallen sollen. Wie es sich für ein richtiges Lollapalooza gehört, wird der Fokus jedoch nicht nur auf diversen Bands liegen, die eine nach der anderen die Bühne entern werden, sondern auch und besonders Wert auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gelegt. Soll heißen, dass Euch zusätzlich Attraktionen und Angebote aus den Bereichen Kunst, Mode, Streetfood usw. erwarten. Auf früheren Lollapaloozas gab es beispielsweise Freakshows, Virtual Reality Spiele, Auftritte von Shaolin Mönchen und die fast schon obligatorischen Infostände politisch oder ökologisch motivierter Verbände. Mit anderen Worten: da ist immer ein dickes Paket geschnürt worden, dessen musikalischer Anteil Bands wie Chvrches, Amy Winehouse, The Ramones, The Cure oder Nine Inch Nails vorzuweisen hatte. Und das, liebe Leute, haben wir also ab September 2015 auch in unserem Ländle. Bisher gibt es noch keine Ankündigungen bezüglich des genauen Programms, aber hey – wenn selbst die Simpsons diesem Festival eine ganze Folge widmen, dann sollten wir die weitere Entwicklung mit gebotener Aufmerksamkeit mitverfolgen, was? Der Vollständigkeit wegen anbei noch die amtliche Pressemeldung dazu: Das legendäre US-Festival Lollapalooza kommt 2015 erstmals nach Europa. Vom 12. bis 13. September spielen internationale Superstars und hoch gehandelte Newcomer auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof. Wenn die Simpsons einem Festival eine ganze Folge widmen, dann ist das Lollapalooza. Wenn Live-Musik auf Kunst, Streetfood und Fashion trifft, dann ist das Lollapalooza. Wenn Eltern mit ihren Kindern gemeinsam zum Festival pilgern, dann ist das Lollapalooza. 2015 bekommt endlich auch Europa sein eigenes Lollapalooza: In Deutschland, in Berlin. Das Kult-Festival wurde 1991 von Perry Farrell als Abschiedstournee seiner Band Jane’s Addiction gestartet und hat seit 2005 sein festes Zuhause im Grant Park im Herzen Chicagos gefunden. Wie kein anderes kommerzielles Festival auf der Welt schafft das Lollapalooza den Spagat, etablierte Künstler und Underground Hype-Bands in einem dreitägigen Musikmarathon mit mittlerweile 160.000 Besuchern zu vereinen. Von Nine Inch Nails über Outkast bis hin zu Chvrches kombiniert Gründer Perry Farrell stets die besten Musiker. “Lollapalooza ist der Ort, an dem aus Newcomern Legenden werden und an den Legenden zurückkehren, um ihren Ruhm unter Beweis zu stellen“ fasst er die musikalische Philosophie des Festivals zusammen. Musik muss gemeinsam und vor allem mit allen Sinnen genossen werden, daher verschmilzt bei Lollapalooza das Live-Musik Erlebnis mit Kunst, Fashion, Streetfood, Kreativität und Emotion zu einer unvergesslichen Reise in einer anderen Galaxie. Dennoch ist die eigene Wohnung in Berlin, das gemütliche Hotelbett oder die Couch des besten Kumpels nur einige U-Bahn Stationen oder ein paar Minuten auf dem Rad entfernt. Das erfolgreiche Lollapalooza-Konzept wurde seit 2010 bereits nach Chile, Argentinien und Brasilien exportiert – nun ist endlich Europa an der Reihe. Und das ist auch gut so, sagt der Berliner. Der Lollapalooza-Tumblr zeigt, warum das Lollapalooza das legendärste Festival der Welt ist: http://whylollapaloozaislegendary.tumblr.com/ Die ersten Headliner werden demnächst bekannt gegeben, dann startet auch der Vorverkauf mit speziellen Early Bird Tickets. Links www.lollapaloozade.com www.facebook.com/LollapaloozaDE whylollapaloozaislegendary.tumblr.com +11 teilen2 tweet2 teilen0 Pin it2 teilen0 mail Info LollapaloozaLollapalooza BerlinNewsflash ANNAGRAMM: Electro-Pop-Debütanten auf Tour mit Anne Clark THE DARK CIRCUS: Musikalischer Wanderzirkus im Dezember unterwegs, u.a. mit Substaat und Otto Dix Über den Autor Roman Jasiek Google+ Roman Jasiek ist der Gründer und Hausmeister dieser Seite. Außerdem hochgradig süchtig nach Musik, egal ob Szene-Mucke oder auch mal über den Tellerrand hinaus. Am liebsten allerdings elektronische Musik. Und bekennender Apple-Jünger ist er. Verbringt seinen Urlaub lieber auf Festivals als am Strand, auch wenn er seit wenigen Jahren von der Kreuzfahrerei sehr angetan ist, trinkt manchmal gerne ein Bier (höchstens 2 oder 7) und schreibt seit Ende der 90er über alle möglichen Dinge. Anfangs über Comics, später über Videospiele und nun... na, Ihr seht es ja. Und wenn er nicht hier ist, dann steckt er wohl auf einem Sonnendeck. Ähnliche Beiträge Combichrist Foto 2013 COMBICHRIST: Neues Album “We Love You” Ende März 2014 11. Dezember 2013 vonWelt_LollapaloozaBerlin LOLLAPALOOZA BERLIN: Erste Acts bestätigt 2. März 2015 Blutengel THE LONELY SOUL EXPERIENCE: Chris Pohl veröffentlicht Instrumentalalbum “Path Of Blood” am 25. Juli 26. Juni 2014 Hinterlasse eine Antwort Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Name* Email* Webseite Kommentar Jepp, ich möchte den AVALOST | Newsletter bekommen. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Vollständiger Artikel: http://www.avalost.de/12147/aktuelle-news/lollapalooza-berlin-legendaeres-us-festival-im-september-2015-erstmals-in-europa
Ist ja nicht so, dass Berlin in kultureller Hinsicht irgendwie noch Entwicklungsbedarf hätte. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, speziell auch mit musikalischem Hintergrund, wird wohl von einer Veranstaltung zur nächsten stolpern können. Theoretisch wäre die Erwähnung eines weiteren Festivals, das ab 2015 in unserer schönen Hauptstadt erstmals die Pforten öffnen soll, unnötig. Theoretisch. Da es sich aber um das renommierte LOLLAPALOOZA handelt, sollten wir doch noch mal drüber reden. Richtig: jenes US Festival, das bereits 1991 im Rahmen der Abschiedstour von Jane’s Addiction gegründet wurde und nach diversen Rückschlägen seit 2005 jährlich in Chicago stattfindet, bekommt 2015 seinen europäischen Ableger spendiert. Nachdem bereits Argentinien, Brasilien und Chile mit einer regionalen Version des Lollapalooza bedacht wurden, folgt 2015 also die alte Welt. Am 12. und 13. September 2015 werden diverse musikalische Hochkaräter erwartet, die im Rahmen dieses Festivals das Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof beschallen sollen. Wie es sich für ein richtiges Lollapalooza gehört, wird der Fokus jedoch nicht nur auf diversen Bands liegen, die eine nach der anderen die Bühne entern werden, sondern auch und besonders Wert auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gelegt. Soll heißen, dass Euch zusätzlich Attraktionen und Angebote aus den Bereichen Kunst, Mode, Streetfood usw. erwarten. Auf früheren Lollapaloozas gab es beispielsweise Freakshows, Virtual Reality Spiele, Auftritte von Shaolin Mönchen und die fast schon obligatorischen Infostände politisch oder ökologisch motivierter Verbände. Mit anderen Worten: da ist immer ein dickes Paket geschnürt worden, dessen musikalischer Anteil Bands wie Chvrches, Amy Winehouse, The Ramones, The Cure oder Nine Inch Nails vorzuweisen hatte. Und das, liebe Leute, haben wir also ab September 2015 auch in unserem Ländle. Bisher gibt es noch keine Ankündigungen bezüglich des genauen Programms, aber hey – wenn selbst die Simpsons diesem Festival eine ganze Folge widmen, dann sollten wir die weitere Entwicklung mit gebotener Aufmerksamkeit mitverfolgen, was? Der Vollständigkeit wegen anbei noch die amtliche Pressemeldung dazu: Das legendäre US-Festival Lollapalooza kommt 2015 erstmals nach Europa. Vom 12. bis 13. September spielen internationale Superstars und hoch gehandelte Newcomer auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof. Wenn die Simpsons einem Festival eine ganze Folge widmen, dann ist das Lollapalooza. Wenn Live-Musik auf Kunst, Streetfood und Fashion trifft, dann ist das Lollapalooza. Wenn Eltern mit ihren Kindern gemeinsam zum Festival pilgern, dann ist das Lollapalooza. 2015 bekommt endlich auch Europa sein eigenes Lollapalooza: In Deutschland, in Berlin. Das Kult-Festival wurde 1991 von Perry Farrell als Abschiedstournee seiner Band Jane’s Addiction gestartet und hat seit 2005 sein festes Zuhause im Grant Park im Herzen Chicagos gefunden. Wie kein anderes kommerzielles Festival auf der Welt schafft das Lollapalooza den Spagat, etablierte Künstler und Underground Hype-Bands in einem dreitägigen Musikmarathon mit mittlerweile 160.000 Besuchern zu vereinen. Von Nine Inch Nails über Outkast bis hin zu Chvrches kombiniert Gründer Perry Farrell stets die besten Musiker. “Lollapalooza ist der Ort, an dem aus Newcomern Legenden werden und an den Legenden zurückkehren, um ihren Ruhm unter Beweis zu stellen“ fasst er die musikalische Philosophie des Festivals zusammen. Musik muss gemeinsam und vor allem mit allen Sinnen genossen werden, daher verschmilzt bei Lollapalooza das Live-Musik Erlebnis mit Kunst, Fashion, Streetfood, Kreativität und Emotion zu einer unvergesslichen Reise in einer anderen Galaxie. Dennoch ist die eigene Wohnung in Berlin, das gemütliche Hotelbett oder die Couch des besten Kumpels nur einige U-Bahn Stationen oder ein paar Minuten auf dem Rad entfernt. Das erfolgreiche Lollapalooza-Konzept wurde seit 2010 bereits nach Chile, Argentinien und Brasilien exportiert – nun ist endlich Europa an der Reihe. Und das ist auch gut so, sagt der Berliner. Der Lollapalooza-Tumblr zeigt, warum das Lollapalooza das legendärste Festival der Welt ist: http://whylollapaloozaislegendary.tumblr.com/ Die ersten Headliner werden demnächst bekannt gegeben, dann startet auch der Vorverkauf mit speziellen Early Bird Tickets. Links www.lollapaloozade.com www.facebook.com/LollapaloozaDE whylollapaloozaislegendary.tumblr.com +11 teilen2 tweet2 teilen0 Pin it2 teilen0 mail Info LollapaloozaLollapalooza BerlinNewsflash ANNAGRAMM: Electro-Pop-Debütanten auf Tour mit Anne Clark THE DARK CIRCUS: Musikalischer Wanderzirkus im Dezember unterwegs, u.a. mit Substaat und Otto Dix Über den Autor Roman Jasiek Google+ Roman Jasiek ist der Gründer und Hausmeister dieser Seite. Außerdem hochgradig süchtig nach Musik, egal ob Szene-Mucke oder auch mal über den Tellerrand hinaus. Am liebsten allerdings elektronische Musik. Und bekennender Apple-Jünger ist er. Verbringt seinen Urlaub lieber auf Festivals als am Strand, auch wenn er seit wenigen Jahren von der Kreuzfahrerei sehr angetan ist, trinkt manchmal gerne ein Bier (höchstens 2 oder 7) und schreibt seit Ende der 90er über alle möglichen Dinge. Anfangs über Comics, später über Videospiele und nun... na, Ihr seht es ja. Und wenn er nicht hier ist, dann steckt er wohl auf einem Sonnendeck. Ähnliche Beiträge Combichrist Foto 2013 COMBICHRIST: Neues Album “We Love You” Ende März 2014 11. Dezember 2013 vonWelt_LollapaloozaBerlin LOLLAPALOOZA BERLIN: Erste Acts bestätigt 2. März 2015 Blutengel THE LONELY SOUL EXPERIENCE: Chris Pohl veröffentlicht Instrumentalalbum “Path Of Blood” am 25. Juli 26. Juni 2014 Hinterlasse eine Antwort Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Name* Email* Webseite Kommentar Jepp, ich möchte den AVALOST | Newsletter bekommen. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Vollständiger Artikel: http://www.avalost.de/12147/aktuelle-news/lollapalooza-berlin-legendaeres-us-festival-im-september-2015-erstmals-in-europa
Ist ja nicht so, dass Berlin in kultureller Hinsicht irgendwie noch Entwicklungsbedarf hätte. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, speziell auch mit musikalischem Hintergrund, wird wohl von einer Veranstaltung zur nächsten stolpern können. Theoretisch wäre die Erwähnung eines weiteren Festivals, das ab 2015 in unserer schönen Hauptstadt erstmals die Pforten öffnen soll, unnötig. Theoretisch. Da es sich aber um das renommierte LOLLAPALOOZA handelt, sollten wir doch noch mal drüber reden. Richtig: jenes US Festival, das bereits 1991 im Rahmen der Abschiedstour von Jane’s Addiction gegründet wurde und nach diversen Rückschlägen seit 2005 jährlich in Chicago stattfindet, bekommt 2015 seinen europäischen Ableger spendiert. Nachdem bereits Argentinien, Brasilien und Chile mit einer regionalen Version des Lollapalooza bedacht wurden, folgt 2015 also die alte Welt. Am 12. und 13. September 2015 werden diverse musikalische Hochkaräter erwartet, die im Rahmen dieses Festivals das Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof beschallen sollen. Wie es sich für ein richtiges Lollapalooza gehört, wird der Fokus jedoch nicht nur auf diversen Bands liegen, die eine nach der anderen die Bühne entern werden, sondern auch und besonders Wert auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gelegt. Soll heißen, dass Euch zusätzlich Attraktionen und Angebote aus den Bereichen Kunst, Mode, Streetfood usw. erwarten. Auf früheren Lollapaloozas gab es beispielsweise Freakshows, Virtual Reality Spiele, Auftritte von Shaolin Mönchen und die fast schon obligatorischen Infostände politisch oder ökologisch motivierter Verbände. Mit anderen Worten: da ist immer ein dickes Paket geschnürt worden, dessen musikalischer Anteil Bands wie Chvrches, Amy Winehouse, The Ramones, The Cure oder Nine Inch Nails vorzuweisen hatte. Und das, liebe Leute, haben wir also ab September 2015 auch in unserem Ländle. Bisher gibt es noch keine Ankündigungen bezüglich des genauen Programms, aber hey – wenn selbst die Simpsons diesem Festival eine ganze Folge widmen, dann sollten wir die weitere Entwicklung mit gebotener Aufmerksamkeit mitverfolgen, was? Der Vollständigkeit wegen anbei noch die amtliche Pressemeldung dazu: Das legendäre US-Festival Lollapalooza kommt 2015 erstmals nach Europa. Vom 12. bis 13. September spielen internationale Superstars und hoch gehandelte Newcomer auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof. Wenn die Simpsons einem Festival eine ganze Folge widmen, dann ist das Lollapalooza. Wenn Live-Musik auf Kunst, Streetfood und Fashion trifft, dann ist das Lollapalooza. Wenn Eltern mit ihren Kindern gemeinsam zum Festival pilgern, dann ist das Lollapalooza. 2015 bekommt endlich auch Europa sein eigenes Lollapalooza: In Deutschland, in Berlin. Das Kult-Festival wurde 1991 von Perry Farrell als Abschiedstournee seiner Band Jane’s Addiction gestartet und hat seit 2005 sein festes Zuhause im Grant Park im Herzen Chicagos gefunden. Wie kein anderes kommerzielles Festival auf der Welt schafft das Lollapalooza den Spagat, etablierte Künstler und Underground Hype-Bands in einem dreitägigen Musikmarathon mit mittlerweile 160.000 Besuchern zu vereinen. Von Nine Inch Nails über Outkast bis hin zu Chvrches kombiniert Gründer Perry Farrell stets die besten Musiker. “Lollapalooza ist der Ort, an dem aus Newcomern Legenden werden und an den Legenden zurückkehren, um ihren Ruhm unter Beweis zu stellen“ fasst er die musikalische Philosophie des Festivals zusammen. Musik muss gemeinsam und vor allem mit allen Sinnen genossen werden, daher verschmilzt bei Lollapalooza das Live-Musik Erlebnis mit Kunst, Fashion, Streetfood, Kreativität und Emotion zu einer unvergesslichen Reise in einer anderen Galaxie. Dennoch ist die eigene Wohnung in Berlin, das gemütliche Hotelbett oder die Couch des besten Kumpels nur einige U-Bahn Stationen oder ein paar Minuten auf dem Rad entfernt. Das erfolgreiche Lollapalooza-Konzept wurde seit 2010 bereits nach Chile, Argentinien und Brasilien exportiert – nun ist endlich Europa an der Reihe. Und das ist auch gut so, sagt der Berliner. Der Lollapalooza-Tumblr zeigt, warum das Lollapalooza das legendärste Festival der Welt ist: http://whylollapaloozaislegendary.tumblr.com/ Die ersten Headliner werden demnächst bekannt gegeben, dann startet auch der Vorverkauf mit speziellen Early Bird Tickets. Links www.lollapaloozade.com www.facebook.com/LollapaloozaDE whylollapaloozaislegendary.tumblr.com +11 teilen2 tweet2 teilen0 Pin it2 teilen0 mail Info LollapaloozaLollapalooza BerlinNewsflash ANNAGRAMM: Electro-Pop-Debütanten auf Tour mit Anne Clark THE DARK CIRCUS: Musikalischer Wanderzirkus im Dezember unterwegs, u.a. mit Substaat und Otto Dix Über den Autor Roman Jasiek Google+ Roman Jasiek ist der Gründer und Hausmeister dieser Seite. Außerdem hochgradig süchtig nach Musik, egal ob Szene-Mucke oder auch mal über den Tellerrand hinaus. Am liebsten allerdings elektronische Musik. Und bekennender Apple-Jünger ist er. Verbringt seinen Urlaub lieber auf Festivals als am Strand, auch wenn er seit wenigen Jahren von der Kreuzfahrerei sehr angetan ist, trinkt manchmal gerne ein Bier (höchstens 2 oder 7) und schreibt seit Ende der 90er über alle möglichen Dinge. Anfangs über Comics, später über Videospiele und nun... na, Ihr seht es ja. Und wenn er nicht hier ist, dann steckt er wohl auf einem Sonnendeck. Ähnliche Beiträge Combichrist Foto 2013 COMBICHRIST: Neues Album “We Love You” Ende März 2014 11. Dezember 2013 vonWelt_LollapaloozaBerlin LOLLAPALOOZA BERLIN: Erste Acts bestätigt 2. März 2015 Blutengel THE LONELY SOUL EXPERIENCE: Chris Pohl veröffentlicht Instrumentalalbum “Path Of Blood” am 25. Juli 26. Juni 2014 Hinterlasse eine Antwort Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Name* Email* Webseite Kommentar Jepp, ich möchte den AVALOST | Newsletter bekommen. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Vollständiger Artikel: http://www.avalost.de/12147/aktuelle-news/lollapalooza-berlin-legendaeres-us-festival-im-september-2015-erstmals-in-europa
Ist ja nicht so, dass Berlin in kultureller Hinsicht irgendwie noch Entwicklungsbedarf hätte. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, speziell auch mit musikalischem Hintergrund, wird wohl von einer Veranstaltung zur nächsten stolpern können. Theoretisch wäre die Erwähnung eines weiteren Festivals, das ab 2015 in unserer schönen Hauptstadt erstmals die Pforten öffnen soll, unnötig. Theoretisch. Da es sich aber um das renommierte LOLLAPALOOZA handelt, sollten wir doch noch mal drüber reden. Richtig: jenes US Festival, das bereits 1991 im Rahmen der Abschiedstour von Jane’s Addiction gegründet wurde und nach diversen Rückschlägen seit 2005 jährlich in Chicago stattfindet, bekommt 2015 seinen europäischen Ableger spendiert. Nachdem bereits Argentinien, Brasilien und Chile mit einer regionalen Version des Lollapalooza bedacht wurden, folgt 2015 also die alte Welt. Am 12. und 13. September 2015 werden diverse musikalische Hochkaräter erwartet, die im Rahmen dieses Festivals das Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof beschallen sollen. Wie es sich für ein richtiges Lollapalooza gehört, wird der Fokus jedoch nicht nur auf diversen Bands liegen, die eine nach der anderen die Bühne entern werden, sondern auch und besonders Wert auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gelegt. Soll heißen, dass Euch zusätzlich Attraktionen und Angebote aus den Bereichen Kunst, Mode, Streetfood usw. erwarten. Auf früheren Lollapaloozas gab es beispielsweise Freakshows, Virtual Reality Spiele, Auftritte von Shaolin Mönchen und die fast schon obligatorischen Infostände politisch oder ökologisch motivierter Verbände. Mit anderen Worten: da ist immer ein dickes Paket geschnürt worden, dessen musikalischer Anteil Bands wie Chvrches, Amy Winehouse, The Ramones, The Cure oder Nine Inch Nails vorzuweisen hatte. Und das, liebe Leute, haben wir also ab September 2015 auch in unserem Ländle. Bisher gibt es noch keine Ankündigungen bezüglich des genauen Programms, aber hey – wenn selbst die Simpsons diesem Festival eine ganze Folge widmen, dann sollten wir die weitere Entwicklung mit gebotener Aufmerksamkeit mitverfolgen, was? Der Vollständigkeit wegen anbei noch die amtliche Pressemeldung dazu: Das legendäre US-Festival Lollapalooza kommt 2015 erstmals nach Europa. Vom 12. bis 13. September spielen internationale Superstars und hoch gehandelte Newcomer auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof. Wenn die Simpsons einem Festival eine ganze Folge widmen, dann ist das Lollapalooza. Wenn Live-Musik auf Kunst, Streetfood und Fashion trifft, dann ist das Lollapalooza. Wenn Eltern mit ihren Kindern gemeinsam zum Festival pilgern, dann ist das Lollapalooza. 2015 bekommt endlich auch Europa sein eigenes Lollapalooza: In Deutschland, in Berlin. Das Kult-Festival wurde 1991 von Perry Farrell als Abschiedstournee seiner Band Jane’s Addiction gestartet und hat seit 2005 sein festes Zuhause im Grant Park im Herzen Chicagos gefunden. Wie kein anderes kommerzielles Festival auf der Welt schafft das Lollapalooza den Spagat, etablierte Künstler und Underground Hype-Bands in einem dreitägigen Musikmarathon mit mittlerweile 160.000 Besuchern zu vereinen. Von Nine Inch Nails über Outkast bis hin zu Chvrches kombiniert Gründer Perry Farrell stets die besten Musiker. “Lollapalooza ist der Ort, an dem aus Newcomern Legenden werden und an den Legenden zurückkehren, um ihren Ruhm unter Beweis zu stellen“ fasst er die musikalische Philosophie des Festivals zusammen. Musik muss gemeinsam und vor allem mit allen Sinnen genossen werden, daher verschmilzt bei Lollapalooza das Live-Musik Erlebnis mit Kunst, Fashion, Streetfood, Kreativität und Emotion zu einer unvergesslichen Reise in einer anderen Galaxie. Dennoch ist die eigene Wohnung in Berlin, das gemütliche Hotelbett oder die Couch des besten Kumpels nur einige U-Bahn Stationen oder ein paar Minuten auf dem Rad entfernt. Das erfolgreiche Lollapalooza-Konzept wurde seit 2010 bereits nach Chile, Argentinien und Brasilien exportiert – nun ist endlich Europa an der Reihe. Und das ist auch gut so, sagt der Berliner. Der Lollapalooza-Tumblr zeigt, warum das Lollapalooza das legendärste Festival der Welt ist: http://whylollapaloozaislegendary.tumblr.com/ Die ersten Headliner werden demnächst bekannt gegeben, dann startet auch der Vorverkauf mit speziellen Early Bird Tickets. Links www.lollapaloozade.com www.facebook.com/LollapaloozaDE whylollapaloozaislegendary.tumblr.com +11 teilen2 tweet2 teilen0 Pin it2 teilen0 mail Info LollapaloozaLollapalooza BerlinNewsflash ANNAGRAMM: Electro-Pop-Debütanten auf Tour mit Anne Clark THE DARK CIRCUS: Musikalischer Wanderzirkus im Dezember unterwegs, u.a. mit Substaat und Otto Dix Über den Autor Roman Jasiek Google+ Roman Jasiek ist der Gründer und Hausmeister dieser Seite. Außerdem hochgradig süchtig nach Musik, egal ob Szene-Mucke oder auch mal über den Tellerrand hinaus. Am liebsten allerdings elektronische Musik. Und bekennender Apple-Jünger ist er. Verbringt seinen Urlaub lieber auf Festivals als am Strand, auch wenn er seit wenigen Jahren von der Kreuzfahrerei sehr angetan ist, trinkt manchmal gerne ein Bier (höchstens 2 oder 7) und schreibt seit Ende der 90er über alle möglichen Dinge. Anfangs über Comics, später über Videospiele und nun... na, Ihr seht es ja. Und wenn er nicht hier ist, dann steckt er wohl auf einem Sonnendeck. Ähnliche Beiträge Combichrist Foto 2013 COMBICHRIST: Neues Album “We Love You” Ende März 2014 11. Dezember 2013 vonWelt_LollapaloozaBerlin LOLLAPALOOZA BERLIN: Erste Acts bestätigt 2. März 2015 Blutengel THE LONELY SOUL EXPERIENCE: Chris Pohl veröffentlicht Instrumentalalbum “Path Of Blood” am 25. Juli 26. Juni 2014 Hinterlasse eine Antwort Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Name* Email* Webseite Kommentar Jepp, ich möchte den AVALOST | Newsletter bekommen. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Vollständiger Artikel: http://www.avalost.de/12147/aktuelle-news/lollapalooza-berlin-legendaeres-us-festival-im-september-2015-erstmals-in-europa

Wave Gotik Treffen: Veranstaltungsorte und Künstler (3)

Die Vielfalt der Künstler und Veranstaltungsorte erfordert auch noch einen dritten Teil. Nur so kann zumindest eine gewisse Auswahl an auftretenden Künstlern und Veranstaltungsorten vorgestellt werden.

Täubchenthal

Die Location im Westen Leipzigs gehört am Samstag ganz dem Gothic Rock. Bands wie Ghost of Dawn oder Frank the Baptist seien als Beispiel genannt.

Am  Sonntag hingegen regiert mit Künstlern wie Terrorfrequenz oder Modulate die Elektronik.

Montag ist Horrorpunktag! Zombiesuckers, Rezurex, The Other und weitere Bands widmen sich der blutigen Seite des (Un)Todes.

The Other beim Blackfield Festival 2014

agra-Halle

Der Eingangsbereich zum agra-Gelände




Der Freitag gehört dem Electro-Pop, dem Dark Wave und der Neuen Deutschen Härte. Veteranen der Szene wie L'Âme Immortelle, Blutengel und Deine Lakeien spielen auf. Der Abend endet mit Eisbrecher.

L'Âme Immortelle 2004 auf dem M'Era Luna

Samstag treten unter anderem mit DAF und Front 242 Aushängeschilder des Electropunk und des EBM auf.

Front 242 - Urgesteine des EBM

Obwohl die bisherigen Tage schon reich an Höhepunkten waren, wird am Sonntag noch eins draufgelegt: Goethes Erben dürften für viele Fans ein besonderes Highlight sein. Von minimalistischem Dark Wave über Avantgarde hin zu Electro und Rock bewegt sich das Œuvre der Band.

Oswald Henke von Goethes Erben bei der Nocturnal Culture Night 2014

Mit London After Midnight und Mono Inc. stehen danach rockigere Töne im Mittelpunkt.

Mit Terrolokaust, Nachtmahr, Fixmer/McCarthy und Combichrist gibt es zum Abschluss am Montag dann wieder elektronischer geprägte Musik auf die Ohren.

Terrolokaust beim Blackfield Festival 2014

Was ist sonst noch los?
Im Stadtbad wird nicht gebadet, sondern in den Hallen mit der besonderen Architektur spielen am Samstag und Sonntag diverse Bands.

Eingangsbereich zur ehemaligen Damensauna im maurischen Stil
Genannt seien hier nur Minuit Machine, Agent Side Grinder, The Juggernauts, Jäger 90 und Kluta. Es wird hier also vor allem elektronisch.

Verpasst nicht das Obsession Bizarr in der Kuppelhalle, der früheren Messehalle 16 auf dem alten Messegelände!
 
Die Kuppelhalle, vor 100 Jahren Vorzeigemessehalle für den damals neuen Stahlbetonbau, heute denkmalgeschützt
Das traditionelle Fetischtreffen für die Liebhaber von Lack, Leder, Kinky, Drag ... Auf strikte Einhaltung des Dresscodes wird geachtet!

Und ansonsten ... Partys, Partys, Partys in der ganzen Stadt. Mehr zum Veranstaltungskalender, wer wo spielt und wann, ist auf der offiziellen Seite zu erfahren: http://www.wave-gotik-treffen.de

Sonntag, 17. Mai 2015

Wave Gotik Treffen: Veranstaltungsorte und Künstler (2)

Das Wave-Gotik-Treffen ist so vielfältig, dass die Vorstellung weiterer Veranstaltungsorte und Veranstaltungen nahezu unerlässlich ist. Daher also nun ein zweiter Artikel.

Felsenkeller


Der Felsenkeller
Der Felsenkeller ist ein historisches Gebäude, dass Ball- und Veranstaltungssaal mit Gaststätte und Terrasse verband. Anfang des letzten Jahrhunderts traten in dem damaligen Zentrum der Arbeiterbewegung Redner wie Rosa Luxemburg oder Karl Liebknecht auf. Doch das ist lange her.

Nach umfassender Sanierung in den letzten Jahren ist dieses traditionsreiche Gebäude wieder für Veranstaltungen jeder Art vorbereitet. Im Rahmen des WGT treten hier von Freitag bis Sonntag vor allem Bands aus den Bereichen Dark Rock, Gothic Rock, Neue Deutsche Härte und Dark Metal auf. Namen wie Postscriptum, Soror Dolorosa, Nosferatu, Megaherz oder Dark Funeral stehen für düstere Gitarrenbreitseiten.

Megaherz auf dem Blackfield Festival 2014
Im Kontrast dazu der Montag: Am letzten Tag des Festivals wird der Felsenkeller vor allem für Fans von Electro und Synthpop, wie sie Birdmachine oder Diorama spielen, interessant. Daneben gibt es klassischem Dark Wave von The Frozen Autumn.

Altes Landratsamt


Auch im Alten Landratsamt in direkter Nähe zur Innenstadt ist Kontrastprogramm angesagt. Stehen die Zeichen am Freitag mit Bands wie Frigoris, Antimatter, Sólstafir auf Gothic-, Dark Rock und Black Metal, so ändert sich am Samstag das Programm zu Neofolk (While Angels Watch, Sol Invictus). Am Sonntag hingegen stehen die Zeichen mit Bands wie Orphx oder Mono No Aware auf Industrial. Der Montag am Abschluss des WGT gehört dann wieder vor allem dem Gothic Rock. Es spielen unter anderem The Essence, The Exploding Boy und Escape with Romeo.

The Essence 2015 in Spanien
Und was gibt es noch abseits der Konzerte? In der Halle im Völkerschlachtdenkmal wird am Samstag die Edda, die altnordische Sammlung von Helden- und Götterliedern aufgeführt. Im Anschluss wird Musik aus den Verfilmungen vom Herrn der Ringe und dem Hobbit gespielt - mit Posaune, Orgel und Schlagwerk. Am Sonntag folgt Klassik an gleicher Stelle: Antonin Dvorak, gespielt vom nemus! - Ensemble.

Das Völkerschlachtdenkmal bei Nacht
Und auch die Oper Leipzig zeigt (nicht nur) während des Pfingstwochenendes verschiedene Stücke von Wagner. Für den "Parsifal" und den "Siegfried" stehen jeweils 50 Plätze für WGT-Besucher zur Verfügung. Für Wagners komische Oper "Das Liebesverbot" und das Ballett "Ein Liebestraum" sogar jeweils 200 Plätze.

Das Opernhaus Leipzig
Noch mehr Infos zu Veranstaltungsorten, Künstlern und Programm sind auf der offiziellen Seite des Wave-Gotik-Treffens zu finden: http://wave-gotik-treffen.de/

Wave Gotik Treffen: Veranstaltungsorte und Künstler

In weniger als einer Woche beginnt das 24. Wave Gotik Treffen in Leipzig. die Stadt wird damit wie jedes Jahr zu Pfingsten zur Hauptstadt der schwarzen Kultur. Höchste Zeit, ein paar kurze Blicke auf einige der vielen über ganz Leipzig verteilten Veranstaltungsorte und die dort auftretenden Künstler zu werden. Schon allein die Liste an Veranstaltungsorten ist länger als die Liste auftretender Künstler bei anderen Festivals. Veranstaltungen im Rahmen des WGT finden unter anderem an folgenden Orten statt:
agra-Park, Felsenkeller, Altes Landratsamt, Kohlrabizirkus, Moritzbastei, Volkspalast, Schauspielhaus, Stadtbad, Täubchenthal, Torhaus Dölitz, Peterskirche, Thomaskirche, Südfriedhof, Gewandhaus, Oper, Völkerschlachtdenkmal, Krystallpalast-Varieté, Passage-Kinos, Schillerhaus, Riverboat, Hauptbahnhof, Villa, Dark Flower, Absintherie Sixtina und und und ... All die Cafes, Clubs und sonstige Locations, die speziell für das WGT eigene Veranstaltungen anbieten, aufzuzählen, würde tatsächlich den Rahmen sprengen. Zum Glück gibt es eine Übersicht auf der offiziellen Treffenseite, die unten verlinkt ist.

Hier sollen nur beispielhaft ein paar der Veranstaltungsorte näher vorgestellt werden.

Der Kohlrabizirkus


Die Hallen des Kohlrabizirkus

Ehemalige Großmarkthalle im Osten von Leipzig. Die beiden Spannbetonkuppeln gehörten seinerzeit zu den größten ihrer Art weltweit. Gemüsehändler sind hier schon seit langem nicht mehr zugegen, stattdessen werden die Hallen für verschiedenste Ereignisse genutzt, einige Jahre auch als größte Indoor-Eisfläche Deutschlands.

Während des WGT treten hier Künstler verschiedener Stilrichtungen auf. Am Freitag gehört die Halle dem Dark Wave, Industrial und Aggrotech, gespielt von Bands wie Steinkind oder Grendel.

Grendel auf dem Nocturnal Culture Night 2014
Am Samstag bedienen Heldmaschine die Neue Deutsche Härte wie ihre Vorbilder von Rammstein und mit Moonspell und Fields of the Nephilim treten Veteranen der Gothicrock/-Metal-Szene an

Heldmaschine beim Blackfield Festival 2014
Der Sonntag ist traditioneller Electropop-Tag im Kohlrabizirkus. Neben den excellenten Client aus Großbritannien darf man sich unter anderem auch auf Beborn Beton und Kirlian Kamera freuen.

Und am Montag gehören die Hallen dem Folk-Metal. Eine international breit gestreute Armada aus Bands wie Skyforger, Arkona oder Eluveitie wird E-Gitarre, Dudelsack und Drehleier gehörig malträtieren.

Eluveitie 2007 in Paris


Doch vergessen wir nicht die kleineren Veranstaltungsorte. Eine kleine Auswahl: Im Schillerhaus werden mit verschiedenen Lesungen die Zeiten von Schwarzromantik und Gothic Novel wieder lebendig.

Schillerhaus in Leipzig-Gohlis
Im Clara-Zetkin-Park findet am Freitag das traditionelle Viktorianische Picknick statt. Um angemessene Garderobe wird gebeten!

Teilnehmer am Viktorianischen Picknick 2013


Die Villa führt den Stummfilmklassiker "Das elektronische Cabinet des Dr. Caligari" auf, unterlegt mit zeitgenössischer "Experimentalelektronik".

Noch mehr Infos zu Veranstaltungsorten, Künstlern und Programm sind auf der offiziellen Seite des Wave-Gotik-Treffens zu finden: http://wave-gotik-treffen.de/