Sonntag, 27. Januar 2013

e-tropolis 2013

Im März, eine Woche vor Ostern, findet mit dem E-tropolis Festival in Berlin eines der frühesten  Events im Festivalplan statt. Das vollständig auf Elektro-Musik fokussierte Festival sollte ursprünglich mit seiner dritten Auflage bereits im Juni 2012 stattfinden, wurde jedoch um fast ein Jahr verschoben.

Wer sich in der Szene ein wenig auskennt, vermag das hochkarätige Line-up zu würdigen. Angekündigt sind etwa die Band Deutsch-Amerikanische Freundschaft, auch bekannt als DAF, die seit 1978 aktiv sind und zu den Klassikern des Genres zählen. Aber auch Covenant, Welle: Erdball, Leæther Strip und Melotron begleiten die Elektro-Szene bereits seit den 1990ern und gehören zweifelsohne zu den Größen der Schwarzen Szene zwischen elektronischem Minimalismus, EBM und Post-Industrial-Klängen. Bei mir privat laufen aus dem Line-up zudem Centhron und Noisuf-X in steter Regelmäßigkeit, wenn der Bedarf nach Elektro da ist.


Das E-tropolis- Festival findet am 23. März 2013 auf dem Columbia-Gelände statt, Informationen zum Festival gibt es auf der Homepage.

Aus dem Bilderpool:

Eskil Simonsson,
Sänger der Band Covenant. Aufgenommen beim M'era Luna 2007


Foto: Benutzer Lichtjäger, CC-by-sa 3.0, Bildbeschreibung


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen