Mittwoch, 26. Februar 2014

Festivalsommer 2014 startet mit Workshop

Am letzten Wochenende, vom 22. Februar bis 23. Februar fand der Wikipedia-Festivalsommer-Workshop in Essen statt.

Mit dabei waren 15 TeilnehmerInnen des Festivalssommers, teils mit Fotoerfahrung, teils aber auch ohne. Gemeinsam sprach man über die Erfahrungen seit Beginn des Projektes, das mittlerweile über 14000 Bilder hervorgebracht hat. Aber auch das Verhalten im Besucherbereichs, des Infield, und im Bühnengraben wurden besprochen.

Ein wesentlicher Bestandteil des Workshop war die Erläuterung der Grundlagen der DSLR-Fototechnik, um auch Neueinsteigern die Technik zu erläutern.

Auf dem Programm stand unter anderem der Besuch des E-Tropolisfestival in Oberhausen, um dort Praxiserfahrung in der Konzertfotographie zu sammeln. Neueinsteiger nutzten die Gelegenheit, um das Erlernte in die Praxis umzusetzen.

Am nächsten Tag erfuhren die Wikipedianer an Hand der am Vortag geschossen Fotos, wie man mit nur wenigen Klicks aus scheinbar unbrauchbaren Fotos doch noch gut benutzbare Bilder bekommt.

Alles in Allem war es ein sehr lehrreicher, geselliger und ein Workshop mit einer sehr homogenen Atmosphäre. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen