Samstag, 8. März 2014

Unser Song für Dänemark - der Festivalsommer ist dabei

Bereits im März kann der Festivalsommer 2014 ein Highlight verkünden: Nachdem das Team mit Winterworld in Wiesbaden, dem e-tropolis in Oberhausen und dem Heathen Rock Festival in Hamburg bereits in den ersten Monaten des noch jungen Jahres 2014 mehrere Festivals besuchen konnte, steht nun auch die Teilnahme an der Voraussscheidung des Eurovision Song Contest 2014 fest - Unser Song für Dänemark, wir sind dabei! Drei Fotografen des Festivalsommers werden das Event besuchen und fotografisch für die Wikipedia, Wikimedia Commons und unter freier Lizenz auch für ihre Nachnutzer festhalten.

Dieses Event in der Lanxess-Arena gibt eine gute Gelegenheit für einen Blick hinter die  Kulissen der Akkreditierung: Bereits zum Ende des letzten Jahres kam die Idee auf, hier teilzunehmen und erste Mails wurden an den Veranstalter Brainpool sowie den NDR verschickt, allerdings ohne Antworten (wir waren einfach zu früh). Nachdem durch einzelne Telefonate eine offizielle Presse-Akkreditierungsadresse erfragt wurde, hatten wir endlich einen wirklichen Ansprechpartner - und bekamen auch prompt eine positive Antwort mit ein paar Rückfragen. Einige weitere Mails später wurden drei Fotografen für das insgesamt drei Tage andauernde Event, von dem die Live-Ausstrahlung am 13. März nur den Höhepunkt darstellt, akkreditiert und dürfen als Teil des Pressepulks an allen Veranstaltungen, Presse-Terminen, Interviews, Proben und auch der Live-Show mit Siegerehrung teilnehmen - wir sind gespannt auf die Bilder, die natürlich dann auch hier vorgestellt werden.

Teilnehmen werden an der Veranstaltung neben den Moderatoren Barbara Schöneberger und Janin Reinhardt vor allem die Bands, die den Vorentscheid um den Eurovision Song Contest austragen. Dabei handelt es sich um Das Gezeichnete Ich, Elaiza, Madelaine Juno, MarieMarie, Oceana, Santiano, The Baseballs und Unheilig. Die junge und noch recht unbekannte Berliner Band Elaiza konnte sich die Teilnahme in einem Hamburger Club erspielen - und aktuell während ich diesen Artikel hier schreibe, schwebt über dem Artikel zur Band das wikipedianische Damoklesschwert eines Löschantrages.

Kommentare:

  1. Schön, daß mittlerweile immer Sommer ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das schön! Toll, dass ihr dabei sein könnt, ich freue mich schon jetzt über die dann hoffentlich hervorragende Bebilderung der Artikel!

    AntwortenLöschen
  3. Da ich leider selbst nicht dabei sein kann, vertraue ich fest auf Krd, Ray und Markus und warte ebenso gespannt auf die Ergebnisse.

    AntwortenLöschen