Freitag, 4. April 2014

Fotograf auf Rockfestivals macht ja schon Spaß

Ja, diese Erkenntnis erlangte ich am letzten Wochenende auf dem Openin Festival in Mannheim. Bis dahin fotografierte ich eher DJ's auf der Winterworld, auf der Sysndicate oder der Nature One. Auf einem Rockfestival war ich bisher aber noch nicht.Während die DJ's a la Paul van Dyk ab und an mal einen Arm heben, vielleicht auch (mit etwas Glück) beide, kann man auf auf Technoveranstaltungen nicht alzu viel verpassen. Dafür aber umso mehr auf Festivals mit Bühnenshows und Bands. Stagediving, Rumgehüpfe und Bengalos können schon einmal zu Frust führen, wenn man die Kamera (leider!) nicht griffbereit hat oder gerade (weil ja eben noch das Licht zu dunkel war) einen höheren ISO-Wert eingestellt hat. Und so freut man sich dann doch zu Hause bei Sichtung der Bilder, wenn man den ein oder andere Hüpfer oder Bengalo eingefangen hat.
File:Heisskalt (90).JPG
Heisskalt (Foto: Wikipedia / JoeJoeJoe93, CC-by-sa 3.0; Bildbeschreibung)

File:Kraftklub (366).JPG
Felix Krummer von Kraftklub (Foto: Wikipedia / JoeJoeJoe93, CC-by-sa 3.0; Bildbeschreibung)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen