Donnerstag, 12. März 2015

Bild des Tages: Sinéad O’Connor beim Festival de Cornouaille 2014

Nothing compares 2 U - mit dem Song von Prince hatte Sinéad O’Connor 1990 weltweit Erfolg - in den Charts ganz oben, auf allen Kanälen und als Ohrwurm und Tränendrüsendrücker in allen Köpfen. 1991 lehnte sie vier Grammys ab und seit 1992, im Zuge der bekantt gewordenen Mißbrauchsfälle in der katholischen Kirche, brach sie mit der Kirche und setzte sich für mißbrauchte Kinder ein ... danach ist es ruhig geworden um die irische Sängerin, die seit den 200er-Jahren jedoch wieder aktiv ist.


Sinéad O’Connor beim Festival de Cornouaille 2014
(Foto: Thesupermat, CC-by-sa 3.0, Information)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen